Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

Doppelt hält ja bekanntlich besser. Es kann also bestimmt nicht schaden, wenn du einen Beruf ergreifst, für den es gleich zwei Bezeichnungen gibt, nämlich entweder Tischler oder Schreiner.

Deine Aufgabe in diesem Beruf ist es, den natürlichen Werkstoff Holz in Form zu bringen. Daneben verarbeitest du aber auch andere Werkstoffe wie Kunststoffe, Glas, Metall und Stein. So vielfältig wie die Materialien sind auch die Produkte, die du in diesem Beruf herstellst: Möbel, Innenausbau, Fenster, Türen, Treppen. Kurz gesagt: Rund ums Wohnen gibt es fast nichts, was du als Tischler oder Schreiner nicht selbst entwerfen und umsetzen kannst.

Als Tischler oder Schreiner brauchst du vor allem zwei Dinge: geschickte Hände und technisches Verständnis. Auch eine Riesenportion Fantasie und clevere Ideen werden benötigt. Wenn du also gern mit natürlichen Werkstoffen arbeitest und dich selbst verwirklichen möchtest, dann ist das genau der richtige Beruf für dich.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Abschluss: Gesellenprüfung

Ihre Ansprechpartnerin

Karin Nägle
Fon 06321  8991-361
Fax 06321  8991-369
mobil 0151 40 638 571
karin.naegle@cjd.de