Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

Wohnen mit Assistenz

Selbständig Leben mit Unterstützung

Das Sozialgesetzbuch IX (SGB 9, § 4 - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) sieht verschiedene Leistungen vor, die Menschen mit Behinderung ermöglichen sollen, am Leben in der Gemeinschaft teilzuhaben. Dazu gehören auch die Hilfen zum selbstbestimmten Leben in stationären oder ambulant betreuten Wohnmöglichkeiten. Grundsätzlich gilt, ambulante Unterstützung ist der stationären Betreuung vorzuziehen.

Das selbständige Wohnen mit ambulanter Betreuung und Unterstützung ist ein Angebot, das für Menschen mit einer geistigen oder/und seelischen Beeinträchtigung konzipiert wurde.

Wohnen mit ambulanter Unterstützung kann sehr vielfältig gestaltet werden. Maßgebend sind dabei die individuellen Wünsche und Ziele sowie der Unterstützungsbedarf des Einzelnen.

Einzelwohnen, Zusammenleben mit dem Partner/der Partnerin oder dem Freund/der Freundin, Leben und Wohnen in einer Wohngemeinschaft – diese unterschiedlichen Vorstellungen persönlicher Lebens- und Wohngestaltung sind alle auch mit ambulanter Unterstützung möglich.

Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Beltzner
CJD Neustadt
Sauterstr. 4/6
67433 Neustadt an der Weinstraße
Fon 06321 8991-0
michaela.beltzner@cjd.de