Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

Einladung Fachveranstaltung „Frauen und Minijob – Mach mehr draus!“

Frauen, Minijobs , existenzsichernde Jobs, weibliche Altersarmut

Montag, 19.06.2017 10:00 – 12:00 Uhr im Rathaus Mainz, Valencia-Zimmer

Die Veranstalter sind Perspektive Wiedereinstieg Mainz, das Jobcenter Mainz und die Stadt Mainz. Das Hauptaugenmerk dieser Veranstaltung liegt auf einer differenzierten Darstellung der Sichtweisen auf den Minijob (Pro & Contra), konstruktiven Lösungsmöglichkeiten und Best Practice von ArbeitgeberInnen, die faire Arbeitsangebote entwickelt haben, sowie der Darstellung der Unterstützungsangebote in der Stadt Mainz und dem Landkreis Mainz-Bingen. Gleichzeitig ist die Fachveranstaltung  der  Startschuss für einen Runden Tisch  und ein Aktions- und Kampagnenjahr „Frauen und Minijob“.

Die Eröffnungsrede hält  Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz.  Nach zwei kurzen fachlichen Inputs  folgt ein Podiumsgespräch unter Moderation von Frau Elisabeth Kolz, E.U.L.E. Mainz. Dabei stellen auch ArbeitgebervertreterInnen aus Handel und Gastronomie ihre Lösungen vor. Das Bundesfamilienministerium aus Berlin ist ebenfalls vertreten.   

Wir freuen uns sehr, Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!  Bitte melden Sie sich bis spätestens 24. Mai 2017 bei uns an.

Uta Galle-Hahn
Projektleitung Perspektive Wiedereinstieg
CJD Mainz Rheinhessenstraße 9a            
55129 Mainz 
Fon 06131 28794-44, Fax 06131 28794-23 
Uta.Galle-Hahn@cjd.de

Besuchen Sie uns auf facebook!Fachveranstaltung „Frauen und Minijob – Mach mehr draus!“

Ihre Ansprechpartnerin

Uta Galle-Hahn

Projektleitung
Perspektive Wiedereinstieg
 
Fon 06131 28794-44
uta.galle-hahn@cjd.de