Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

Berufliche Integration von Frauen fördern – BIFF

Ein Projekt für Frauen im SGB II-Langzeit-Leistungsbezug

Wir möchten mit Ihnen Ihre Erfahrung, Stärken und Potentiale identifizieren und nutzbar gestalten. Hierzu gehören neben Qualifikationen auch (informell) erworbene Kompetenzen und Softskills. Herausforderungen in weiteren Feldern (z.B. Gesundheit, Mobilität, Familie) werden dabei berücksichtigt. Sie erhalten ganzheitliche individuelle Unterstützung und Hilfe.

Inhalte

  • Wir unterstützen Sie bei der Verbesserung Ihrer Chancen auf dem Arbeitsmarkt sowie bei der Aufnahme neuer oder der Erweiterung bestehender Beschäftigungsverhältnisse
  • Wir erarbeiten mit Ihnen Lösungen für Herausforderungen auch im privaten und familiären Umfeld
  • Bei Bedarf binden wir weitere Stellen und Akteure in Rücksprache mit Ihnen zielführend ein
  • Hilfsmittel für Ihre Bewerbungen inklusive Porto werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt
  • Wir erarbeiten mit Ihnen passgenaue Lösungen für Ihre Bedarfe im Abgleich zu den Anforderungen
  • Zusätzlich zur persönlichen Beratung und Begleitung bieten wir Ihnen Qualifikation und Training
  • Wir nehmen Ihre Befürchtungen und Problemlagen ernst und sind für Sie da
  • Wir haben Zeit und gehen mit Ihnen auch kleine Schritte.

Das Projekt Berufliche Integration von Frauen Fördern Mainz wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Arbeit Gesundheit und Demografie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie durch das Jobcenter Mainz.

Das Projekt Berufliche Integration von Frauen Fördern Mainz-Bingen (Ingelheim) wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Arbeit Gesundheit und Demografie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie durch das Jobcenter der Kreisverwaltung Mainz-Bingen.

Zielgruppe sind erwachsene, erwerbsfähige Frauen im SGB II Langzeit-Leistungsbezug, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Ziele sind die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit, Verbesserung der Integrationschancen am ersten Arbeitsmarkt sowie gesellschaftliche Integration sowie persönliche und soziale Stabilisierung durch berufliche Qualifizierung, pädagogische Betreuung und Beratung  in Form von Einzelcoaching sowie Gruppenqualifikation, Seminaren.

Standorte und Ansprechpartner

BIFF Mainz
Maria Wagner-Monsees
Fon 06131 28794-34
maria.wagner-monseesnospam@cjd.de
CJD Mainz
Rheinhessenstraße 9a
55129 Mainz

BIFF Mainz-Bingen (Ingelheim)
Joachim König
Fon 06132 43475-20
joachim.koenignospam@cjd.de
CJD Ingelheim
Max-Planck-Straße 2
55218 Ingelheim

Laufzeiten der Projekte

BIFF Mainz
01.01.2020 – 31.12.2020

BIFF Mainz-Bingen (Ingelheim)
01.01.2020 – 31.12.2020