Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

Eröffnung der ersten CJD-Kindertagespflege

02.11.2015 CJD Karlsruhe « zur Übersicht

Am 1. Oktober wurde im Diakonissen-Krankenhaus in Karlsruhe die erste betriebliche Kindertagespflege-Einrichtung des CJD eröffnet. Unser Verbund (Rheinpfalz-Nordbaden) ist damit Vorreiter in dieser Betreuungsform, die es ermöglicht, das Tagesmüttermodell für Betriebe zu adaptieren.

Bei der Konzeption des Angebots ist die Erfahrung, die es im CJD mit über 40 Kindertagesstätten – davon zwei Betriebs-Kitas – gibt, eingeflossen. In nur einem Jahr wurde so zusammen mit dem Auftraggeber, der Diakonissenanstalt Karlsruhe, ein Konzept entwickelt, Räume ausgewählt, umgebaut und ausgestattet sowie Personal eingestellt, so dass die Tagespflegestelle „Diak-Knirpse“ ihren Betrieb zum 1. Oktober aufnehmen konnte. Derzeit sind die ersten fünf Kinder im Alter von ein und zwei Jahren in der Eingewöhnungsphase. Insgesamt können in Zukunft bis zu neun Kleinkinder betreut werden.

Der Auftraggeber der Tagespflege hatte zur Eröffnungsfeier ins DIAK Krankenhaus Karlsruhe eingeladen. Neben zahlreichen Führungskräften und Mitarbeitern der Diakonissen waren auch Vertreter des Stadtjugendamtes vertreten. Das CJD wurde dem Anlass entsprechend durch Vorstand Pfarrer Matthias Dargel als Redner vertreten. Vor Ort waren außerdem noch Ulrich Bubeck, Karin Wittum, Ulrich Kiekebusch, Sonja Berthold, Annika Andersen und Maren Cichon.

Die Begrüßung übernahm Elisabeth Pöppelbaum, Leiterin der Personalabteilung der DIAK. Als Theologischer Vorstand der DIAK sprach Pfarrerin Ulrike Rau. Sie hatte das Wort „Knirps“ in Wikipedia nachgeschlagen und erklärte die drei Bedeutungen: 1. Kleiner Junge, was Frau Rau durch „… und natürlich kleines Mädchen“ ergänzte, 2. abfällig für Mann und 3. Taschenregenschirm! Den „Knirps“ gab es dann auch Geschenk für die Kindertagespflegestelle, als Symbol dafür, dass die Kinder dort gut beschirmt und beschützt sind.

Die Kindertagespflege „Diak-Knirpse“ ist liebevoll eingerichtet, die Schränke wurden extra geschreinert, hochwertiges Mobiliar und Spielzeug angeschafft. Sie ist von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag sowie an gesetzlichen Feiertagen ist geschlossen.

Das CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden hat bereits weitere Anfragen, sowohl für Betriebskindergärten als auch für betriebliche Kindertagespflegeeinrichtungen.