Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

Corona – Schüler machen Radio statt Film

02.07.2020 CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden « zur Übersicht

2P plus* ist ein Unterstützungsangebot für junge Geflüchtete und Zugewanderte. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassen der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen. Im Rahmen von Projektarbeiten erhalten sie Einblicke in die Arbeitswelt. So werden Berufsorientierung, Spracherwerb und Weiterentwicklung der eigenen persönlichen, fachlichen und sozialen Kompetenz kombiniert.

Über ein ganzes Schuljahr erarbeitet das CJD gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern ein praxisorientiertes Projekt mit starken Bezügen zu möglichst vielen Berufsfeldern. 

Die Corona-Pandemie mit Lockdown und Schulschließungen machten Präsenzveranstaltungen unmöglich, deshalb wurden die Projekte auf digitale Angebote umgestellt. Das Projekt an der Anne-Frank Realschule plus in Mainz war als Film-Werkstatt begonnen worden und wurde im Lockdown als Radio-Werkstatt weitergeführt.

* Das Projekt 2P plus wird gefördert durch das Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz und das Bundesministerium für Bildung.