Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

BVB Speyer für Klimabewusstsein

09.02.2018 CJD Ludwigshafen-Speyer « zur Übersicht

Nach langer Vorbereitung war es am 10. Dezember für die Teilnehmer der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BVB) Speyer endlich so weit: Der 11. Adventsmarkt am Berliner Platz in Speyer sollte endlich beginnen.

Seit Wochen hatten sie hierfür mit Karin Berlet fleißig Plätzchen in der Lehrküche gebacken und mit Jessica Schierz und Claude Schmidt im sozialpädagogischen Unterricht Blumentöpfe künstlerisch gestaltet und darin Kresse ausgesät, um diese auf dem Markt gegen freiwillige Spenden zu verteilen.

All das stand unter dem Gedanken der klimabewussten Ernährung. Man setzte auf Bioprodukte und konnte gemeinsam mit Kerstin Ulm und Christa Berlinghoff vom Projekt „KlimaWest“ die Teilnehmer für dieses wichtige Thema sensibilisieren. An einem gemeinsamen Stand wurde die Aufmerksamkeit der Besucher des Adventsmarktes auf die verschiedenen Ziele des Klimaprojektes gelenkt, sowie mit der selbstgezogene Kresse aufgezeigt, wie simpel es ist, frische Produkte selbst anzupflanzen. Leider musste die Veranstaltung wegen des dichten Schneetreibens schon mittags abgebrochen werden. Da es den Teilnehmern und Mitarbeitern aber wichtig war, dass die Mühe und die damit verbundene Botschaft transportiert wird, entschied man sich, die Plätzchen und auch die Kresse am Wochenmarkt noch einmal anzubieten. So hat Karin Berlet am 15. Dezember mit einer Abordnung von Teilnehmern erneut einen Infostand am Berliner Platz aufgestellt, um zusammen mit „KlimaWest“ die Bewohner des Quartiers auf das Projekt und den Klimagedanken aufmerksam machen.

Der Adventsmarkt war zudem der Auftakt für die Aktion „KlimaGekocht,“ wo verschiedene Einrichtungen zu einer Rezeptsammlung beitragen können. So auch die BVB Speyer, die nicht nur Plätzchen und Kresse zur Verfügung stellte, sondern auch gleich das Plätzchenrezept zum Nachbacken lieferte. Der Erlös der Spendensammlung kommt dem Stadtteilverein Speyer-West zugute, der davon das Anlegen eines öffentlich zugänglichen Beerengartens im Woogbachtal finanzieren möchte. Auch hier werden sich die Teilnehmer der BVB Speyer mit vollem Arbeitseinsatz beteiligen und am Klimaschutztag, dem 21. Mai, das Einpflanzen der Setzlinge übernehmen.

Auch künftig sind weitere Aktionen in Kooperation mit Kerstin Ulm und Christa Berlinghoff geplant, um gemeinsam mehr zum Klimaschutz in Speyer beitragen zu können.