Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

Abschlussveranstaltung der CJD Berufswettbewerbe

09.07.2018 CJD Neustadt « zur Übersicht

In diesem Jahr fanden zum 38. Mal die Berufswettbewerbe des CJD statt, die zum internen Standard in der beruflichen Bildung gehören. Der feierliche Abschluss dieser Berufswettbewerbe fand am 25. April 2018 an einem besonderen Ort statt – in Vaihingen/Enz im CJD Kaltenstein. Hier begannen vor rund 75 Jahren die ersten Ausbildungen. Darüber hinaus ist das CJD Kaltenstein die älteste Einrichtung des CJD.

Vor diesem Hintergrund fand in einem festlichen Rahmen das Abschlussfest statt. Hier wurden die besten Auszubildenden für ihre besonderen Leistungen geehrt, gewürdigt und ausgezeichnet. Alles war perfekt organisiert! Die Auszubildenden und ihre begleitenden Betreuer wurden ab 14:30 Uhr herzlichst mit Kaffee, Kuchen und Imbiss empfangen.

Die Anwesenheit von Hans Wolf von Schleinitz, Oliver Stier und Petra Densborn gab der Veranstaltung eine zusätzliche Wertschätzung. Um 16:00 Uhr eröffnete Harald Gerharth, der Gesamtleiter des CJD Württemberg, die Veranstaltung. Die Grußworte sprach die Präsidentin des CJD, Frau Dr. Kornelie Schütz-Scheifele. Die Festansprache hielt Frau Angelika Kvaic von der Bundesagentur für Arbeit. Nach diesen Ansprachen erfolgten die Preisvergaben an die Auszubildenden. Den musikalischen Rahmen bildeten die CJD Band „UMA“ und die Jugendmusikschule des CJD Kaltenstein.

Aus Neustadt wurden insgesamt vier Jugendliche geehrt. Von den Malern Nathalie Hauck und Angelika Zawatka und von der Hauswirtschaft Burcu Kocabiyik (2. Platz) und Nina Mannerz (3. Platz).

Gegen 18:00 Uhr wurde das Buffet eröffnet. Dort boten sich viele Köstlichkeiten, die von dem Küchen- und Hauswirtschaftsteam mit Liebe zubereitet worden waren.

 

Es war ein tolles Fest, das sicher von allen Teilnehmern dankbar gewürdigt wurde und in bester Erinnerung bleiben wird!