Individuelle berufliche Integration: Betreutes betriebliches Praktikum

Zielgruppe

RehabilitandInnen,
die auf der Suche nach einem Arbeitsplatz sind

Ziel

Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung an einem behinderungsgerechten Arbeitsplatz im ersten Arbeitsmarkt durch Unterstützung im Bewerbungsverfahren und durch Betreuung betrieblicher Praktika

Inhalte

  • Festlegen einer Bewerbungsstrategie und Unterstützung bei der Neuorientierung
  • Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen im Rahmen von individuellen Coaching-Terminen
  • Unterstützung bei der Akquise geeigneter Praktikumsbetriebe
  • Betreuung der RehabilitandInnen und der Betriebe während der Praktikumsphase
  • Beratung von TeilnehmerInnen und Betrieben zur Förderung der Übernahme in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis

Beginn

Laufender Einstieg möglich

Dauer

Individuelles Coaching: bis zu vier Termine im Vorfeld der Praktikumsphase
Betriebliches Praktikum: mindestens vier Wochen
Gesamtumfang wird mit dem Kostenträger abgesprochen

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Wiesinger 
Fon 06131 28794-29 
heike.wiesinger@cjd.de