Rückenwind Mainz 2018

Rückenwind Mainz 2018 ist ein Angebot, das Sie bei Ihrer beruflichen Eingliederung unterstützt. Das Angebot richtet sich an Menschen, die Arbeitslosengeld II beziehen und besonderen Unterstützungsbedarf bei der Integration in den Arbeitsmarkt haben.

Durch Coaching, Projekt- und Qualifizierungseinheiten verbessern Sie Ihre Chancen auf eine nachhaltige berufliche Integration. Die individuelle Leistungsfähigkeit des einzelnen Teilnehmenden wird berücksichtigt.

Ziele

  • Aktivierung & Stabilisierung
  • Bearbeitung individueller Problemlagen
  • Förderung der Gesundheit
  • Soziale Integration
  • Erweiterung der sprachlichen Fähigkeiten

Dauer

in der Regel 12 Monate, 39 Stunden/Woche

Praxisbereiche

  • Hauswirtschaft
  • Gestaltungs- und Kreativwerkstatt
  • Fahrradrecycling und Metallwerkstatt
  • Instandhaltung, Renovierung & Haustechnik

Qualifizierung

Die Qualifizierung erfolgt in Theorieeinheiten und Projektarbeiten, die Themen sind

  • Gesundheitsförderung
  • Mobilitätstraining
  • Stressbewältigung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Sozialkompetenztraining
  • Allgemeinbildung
  • EDV
  • Ersthelferkurs
  • Finanziell fit
  • Europa und ich
  • und andere

Coaching

Durch regelmäßiges persönliches Coaching werden Ressourcen aktiviert und Vermittlungshemmnisse reduziert. Folgende Themen werden behandelt:

  • Gemeinsame Erstellung und Bearbeitung einer persönlichen Situationsanalyse und eines Aktions- und Förderplans
  • Unterstützung bei der Bearbeitung individueller Problemlagen
  • Aktivierung und Vermittlung von Handlungs- und Problemlösungskompetenzen
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung externer Beratungsangebote

Kurzbeschreibung

Das Projekt „Rückenwind“ des CJD Mainz richtet sich an arbeitslose bzw. nicht erwerbstätige Langzeitleistungsbeziehende und ist eine Kombination von niederschwelliger Qualifizierung, gesundheitsfördernden Angeboten, praktischen Projektarbeiten mit intensiver individueller sozialpädagogischer Begleitung und Förderplanarbeit. Ziel ist die dauerhafte nachhaltige Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit, soziale Stabilisierung und die selbstbestimmte Teilhabe am beruflichen sowie sozialen Leben.

Rückenwind Mainz 2018 wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds des Jobcenters Mainz gefördert .

Hier finden Sie weitere Informationen zur EU und zum Europäischen Sozialfonds.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Andrea Sack
(Pädagogische Betreuung)
Fon 06131 33612-17
andrea.sack@cjd.de

Nicole Spörlein
(Pädagogische Betreuung)
Fon 06131 33612-22
nicole.spoerlein@cjd.de

Maria Wagner
(Teamleitung)
Fon 06131 28794-19
maria.wagner@cjd.de

Sprechzeiten ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung.

CJD Mainz
Alte Ziegelei
55128 Mainz-Bretzenheim
Fon 06131 33612-0
Fax 06131 33612-19