Das CJD - Die Chancengeber CJD Rhein-Pfalz/Nordbaden

IQ Rheinland-Pfalz Qualifizierung Ludwigshafen

Brückenmaßnahme für Akademiker und Pädagogen in der Bildungsarbeit 2018

Wer kann teilnehmen?

Die Qualifizierung findet im Rahmen des Anerkennungsgesetzes für Menschen mit ausländischen Berufsabschlüssen statt. Sie können teilnehmen, wenn Sie - in Ihrem Heimatland eine Ausbildung oder ein Studium im pädagogischen Bereich absolviert haben - und in Deutschland eine Tätigkeit in der Bildungsarbeit anstreben.

Voraussetzungen

  • Ausländischer Studienabschluss
  • ZAB (Zeugnisbewertung)
  • mindestens B2
  • schriftliche Bewerbung per E-Mail oder Post

Das Ziel

Heranführung an die pädagogische Praxis, Vorbereitung des Berufseinstiegs, Vorbereitung auf IHK Prüfung nach AEVO (Ausbildereignungsschein)

Inhalte

Einzelbausteine

  • Bildungssystem und Arbeitsmarkt
  • Berufsbezogenes Kommunikationstraining mit den Schwerpunkten
    • Medienkompetenz
    • Präsentationstechniken
    • Interkulturelle Kompetenz
  • Vorbereitung auf IHK Prüfung Ausbildung der Ausbilder (+ Durchführung der Prüfung durch die IHK)
  • Bewerbungstraining

Beginn und Dauer

  • Aufnahme ab 19.03.2018
  • Seminare ab 09.04.2018 – 30.10. 2018
  • IHK Prüfung (voraussichtlich 06.11.2018)

Weitere Informationen

Präsenzzeiten ab 09.04.2018

  • Montag/ Dienstag 9:00 Uhr – 14:30 Uhr
  • Sommerpause: 18.07. – 03.08.2018
  • Intensive Prüfungsvorbereitung auf die IHK Prüfung AdA ab September

Wir empfehlen den Besuch einer sprachlichen Qualifizierung zu C1.

Abschluss

  • IQ Teilnahmebescheinigung,
  • bei bestandener Prüfung: IHK Zertifikat Ausbildereignung (berufs- und arbeitspädagogische Grundqualifikation)

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird in den ersten beiden Handlungsschwerpunkten aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA). Der dritte Handlungsschwerpunkt wird aus Bundesmitteln finanziert. Das CJD Ludwigshafen beteiligt sich mit dem Teilprojekt „IQ Rheinland-Pfalz Qualifizierung Ludwigshafen“ an der Arbeit des IQ Landesnetzwerks Rheinland-Pfalz. Das Landesnetzwerk wird koordiniert vom ism - Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V. und ist eines von insgesamt 16 Landesnetzwerken im bundesweiten Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“.

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ihre Ansprechpartnerin

Simone Mahgoub

Fon 0621 591329-23
simone.mahgoub@cjd.de